Filialapothekentag

Samstag, 16.03.2019
12:30 - 13:15 Uhr

Zurück zur Übersicht

Sorgenkind Filialapothekenleiter? - Eine standespolitische Diskussion

Diskussion

Anike Oleski

Apothekerin, Diplompharmazeutin;
seit 2005 in der MediosApotheke (vormals: BerlinApotheke); 
erst als angestellte Apothekerin, dann als Filialleitung an der Charité; von 2012 bis 2018 gemeinsam mit Manfred Schneider Inhaberin der BerlinApotheke Schneider & Oleski OHG; 
seit 2018 alleinige Inhaberin der MediosApotheke und seit 2017 alleinige Gesellschafterin der QMEDIS GmbH, die neben Shared Services, Lösungen im Health Care Management und IT-Bereich anbietet

Kontakt

Cynthia Milz

Studium der Pharmazie in Regensburg; 
2004 bis 2017 Filialleiterin der Nikolai-Apotheke;
seit 2017 Filialleiterin der Stadtpark Apotheke Kulmbach;
seit 2006 Mitglied des Vorstands der Bayerischen Landesapothekerkammer;
seit 2010 Sprecherin des Institutsdirektoriums des Wissenschaftlichen Instituts für Prävention im ­Gesundheitswesen der BLAK (WIPIG); 
seit 2017 Mitglied des Geschäftsführenden ­Vorstands der ABDA, Leiterin AG IT ABDA

Kontakt

Anja Keck

Pharmaziestudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster;
Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie;
seit 2008 Filialleiterin der Stifts-Apotheke in Dörentrup; 
2009 Gründung des Unternehmerinnen-­Netzwerks Impulswerk;
seit 2015 Coach (DGfC) und Systemische Beraterin; 
2017 Autorin der Artikelserie „Filiale im Fokus“ in der „Apotheker Zeitung“

Kontakt

Elfriede Hoffmann

Pharmaziestudium in Heidelberg,
Fachapothekerin für Offizinpharmazie;
seit 2006 Filialleiterin in Rottweil, 
seit 2008 Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) für den Filialverbund;
seit 1988 aktives Mitglied im ADEXA Landesverband Baden-Württemberg, seit 1990 als Landes­vorsitzende;
langjähriges berufspolitisches Engagement in der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg als Mitglied der Vertreterversammlung, im Ausbildungsausschuss und als Vorsitzende des Berufs­bildungs-Ausschusses

Kontakt

Moderation: Dr. Armin Edalat

Chef­redakteur der "Deutschen Apotheker Zeitung"

Kontakt

Zurück zur Übersicht Seite drucken