ApothekenRechtTag online

Donnerstag, 24.09.2020
13:30 - 14:30 Uhr
Live-Stream

Zurück zur Übersicht

Rechtsfreier Raum Grenzapotheken?

Wie folgenreich die Freigabe des Versandhandels mit Arzneimitteln ist, zeigt sich heute insbesondere an der nieder ländisch-deutschen Grenze, wo kapitalstarke und ausschließlich auf den deutschen Markt ausgerichtete Arzneimittelversender wie Zur Rose/DocMorris angesiedelt sind. Für sie gelten besondere rechtliche Regeln, die zu einem aufsichtsrechtlichen Vakuum führen. Weder die niederländischen noch die deutschen Behörden fühlen sich für die Überwachung der Versender zuständig. Von einer Gleichbehandlung dieser Grenzapotheken und der Vor-Ort-Apo theken in Deutschland kann keine Rede sein.

In seinem Vortrag zeichnet der Referent die Entwicklung der sogenannten Grenzapotheken mit ihrem brüchigen regulatorischen Rahmen nach. Dabei wird deutlich, dass Grenzapotheken von den zuständigen niederländischen Aufsichtsbehörden hinsichtlich ihres Arzneimittelversandhandels nach Deutschland nicht überprüft werden und bei den niederländischen Grenzapotheken auch eine Ver gleichbarkeit mit den arzneimittelrechtlichen Sicherheitsstandards in Deutschland nicht gegeben ist.

Prof. Dr. Harald G. Schweim

Apotheker für Arzneimittelinformation und öffentliches Gesundheitswesen, Medizininformatiker; Professor für Drug Regulatory Affairs an der Universität Bonn im Ruhestand; von 2001 bis 2004 Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn

Kontakt

Begleitmaterial zum Vortrag

Laden Sie das gesamte Begleitmaterial zu diesem Vortrag herunter.

Jetzt herunterladen

Aktueller Wirtschaftsdienst für Apotheker

Der AWA – Aktueller Wirtschaftsdienst für Apotheker  liefert sorgfältig recherchierte Informationen und Empfehlungen für die betriebswirtschaftliche Führung der Apotheke und deren Zukunftsplanung. Zum Themenspektrum gehören zeitgemäßes Apothekenmarketing, Sortiments-Controlling, Personalmanagement, Versicherungsfragen sowie aktuelle Themen des Apotheken-, Arbeits- und Wettbewerbsrechts. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Bereiche Steuern und Steuerersparnis. Zudem bietet der Dienst den Apothekerinnen und Apothekern eine Fülle von Informationen für ihr privates Finanz-Management. 

2020 
Erscheinungsweise: zweimal monatlich 
Format: 21 x 29,7 cm 
Begründet: 1975 
Sprache: Deutsch 
Deutscher Apotheker Verlag 
Zeitschrift 
ISSN 0935-0829

Arzneimittel & Recht 2020

Arzneimittel & Recht ist das Forum für alle rechtlichen Fragen rund um Arzneimittel. 
Alle zwei Monate erscheinen in ihr Originalaufsätze, Kommentare, Gerichtsentscheidungen und Kurzbeiträge (Blick nach Brüssel und Blick nach Berlin).
Die Zeitschrift legt Wert auf komprimierte, fundierte und übersichtliche Artikel. Für Abonnenten stehen im Internet gesundheitsrechtliche Entscheidungen im Wortlaut zur Verfügung.

Herausgeber: Dr. Christian Rotta, Professor Dr. Hilko Meyer, Dr. Peter Wigge, Dr. Ulrich Lau
2020 
Erscheinungsweise: zweimonatlich 
Format: 21 x 29,7 cm 
Begründet: 2005 
Sprache: Deutsch 
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart 
Zeitschrift 
ISSN 1860-5338

Zurück zur Übersicht Seite drucken