Firmenvortrag

Freitag, 25.09.2020
13:15 - 14:00 Uhr
Live-Stream

Zurück zur Übersicht

Kopfschmerz-Attacken

Evidenzbasierte Beratung für die Selbstmedikation

Corona, Keuchhusten, Influenza, Pneumokokken – verschiedene Infektionskrankheiten können Husten verursachen. Impfungen sind die effektivste Maßnahme bei Infektionskrankheiten und werden folglich momentan besonders stark nachgefragt. Doch was muss dabei aktuell beachtet werden? Welche Impfempfehlungen können Sie Ihren Kunden mit und ohne Grunderkrankungen aussprechen?

In dem Vortrag liegt der Fokus auf den beratenden Aspekten der Impffürsorge aus Sicht der Apotheken.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Sponsorenpartner.

Dr. habil. Thomas Weiser, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Frankfurt/M.

Biologiestudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen; Promotion zum Dr. rer. nat. (JLU Gießen); Habilitation in Medizin (JLU Gießen); über 15 Jahre Erfahrung in der präklinischen Pharmaforschung (Schwerpunkte: neuropathische Schmerzen, Migräne; Boehringer Ingelheim); über zehn Jahre Erfahrung in der medizinischen Indikationsbetreuung „rezeptfreie Schmerzmittel zur Behandlung von Kopfschmerzen, Migräne und akuten Rückenschmerzen“ (Boehringer Ingelheim, Sanofi-Aventis GmbH); Planung und Durchführung von klinischen Pharmakokinetik-, Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien; aktueller Schwerpunkt: Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von Coffein-haltigen Analgetika

Kontakt

Begleitmaterial zum Vortrag

Laden Sie das gesamte Begleitmaterial zu diesem Vortrag herunter.

Jetzt herunterladen

Evidenzbasierte Selbstmedikation

Welche Präparate sind verdientermaßen Highlights?
Warum stehen bestimmte Lieblingsprodukte nicht gut da?
Von welchem Bestseller sollte man evidenzbasiert absehen?
Den Evidenz-Gedanken gewissenhaft umzusetzen, ist nicht einfach – das Rüstzeug dazu finden Sie in diesem Werk.

Neu in 2019/2020:

  • Alle Inhalte wurden nach neusten Leitlinien, Metaanalysen und Reviews aktualisiert,
  • neue Marktpräparate oder aus der Verschreibungspflicht entlassene sind aufgenommen,
  • Arzneistoffe und Pflanzenextrakte mit erstmals vorliegenden klinischen Studien werden eingehend bewertet.

Nachweislich wirksame Therapieoptionen empfehlen und von zweifelhaften Präparaten ehrlich abraten – dank "Evidenzbasierte Selbstmedikation 2019/2020" gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden!

Von Monika Neubeck 
4., überarbeitete Auflage 2018 
Deutscher Apotheker Verlag 
XXI, 429 S., 1 s/w Abb., 42 s/w Tab., 17,0 x 24,0 cm 
Kartoniert 
ISBN 978-3-7692-7150-8

Zurück zur Übersicht Seite drucken