ApothekenRechtTag online

Donnerstag, 24.09.2020
15:30 - 16:30 Uhr
Live-Stream

Zurück zur Übersicht

Impfen in der Apotheke

Rechtliche Aspekte einer neuen Dienstleistung

Impfen in der Apotheke? Um die Impfquote durch einen niedrigschwelligen Zugang über öffentliche Apotheken zu erhöhen, eröffnet § 132 j des Sozialgesetzbuchs (SGB) Fünftes Buch (V) Krankenkassen und Landesapothekerverbänden (oder Gruppen von Apotheken) nunmehr die Möglichkeit, regionale Modellvorhaben zur Durchführung von Grippeschutzimpfungen in Apotheken zu vereinbaren. Damit begeben sich alle Beteiligten rechtlich auf neues Terrain: Welche rechtliche „Demarkationslinie“ trennt Ärzte und Apotheker beim Impfen? Übt, wer impft, Heilkunde aus? Liegt dem Impfen in der Apotheke ein zivilrechtlicher Behandlungsvertrag (§§ 630a bis h BGB) zugrunde?

Und: Wo darf überhaupt geimpft werden? Und welche haftungsrechtlichen Risiken bestehen für Apotheken bei der Ausübung ihrer neuen Dienstleistung?

Der Referent, Apotheker und Medizinrechtsexperte, gibt in seinem Vortrag einen umfassenden Überblick zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der neuen Dienstleistung in der Apotheke.

Dr. Dennis A. Effertz

Studium der Pharmazie; Approbation als Apotheker; AMTS-Manager; Promotion in Medizinwissenschaften; Masterstudium Medizinrecht (LL. M.); Lehrbeauftragter für Management im Gesundheitswesen, Referent für pharmazeutisches Recht bei den prüfungsvorbereitenden RavatiSeminaren; Autor von apothekenrelevanten Rechtsbeiträgen im AWA – Aktueller Wirtschaftsdienst für Apotheker und der Deutschen Apotheker Zeitung

Kontakt

Begleitmaterial zum Vortrag

Laden Sie das gesamte Begleitmaterial zu diesem Vortrag herunter.

Jetzt herunterladen

aporello Impfen

Schnell kompetent informiert

Was ist eigentlich Japanische Enzephalitis und wer sollte sich davor schützen? Wie lange sind Windpocken ansteckend und zu welchen Komplikationen kann es bei Röteln in der Schwangerschaft kommen? Ist eine Impfung gegen Herpes Zoster möglich und welche Impfstoffe und Handelspräparate sind dazu auf dem Markt?

Hier finden Sie die Antworten – kurz, knapp, präzise. 
Mit dem aporello Impfen haben Sie Steckbriefe zu allen von der STIKO empfohlenen Impfungen an der Hand, mit Symptomen, Komplikationen, Therapie und inklusive der sich im Handel befindlichen Arzneimittel.

Hochkonzentriertes Wissen im Handumdrehen?
Das ist aporello!

Von Birgit Prosinger 
104 S., 10,5 x 17 cm cm 
Spiralbindung. € 22,80 [D] 
ISBN 978-3-7692-7245-1
Deutscher Apotheker Verlag 2019

Pflichtschulung Antidiskriminierung nach § 12 Abs. 2 S. 2 AGG

Für ein faires Miteinander

Diskriminierung ist vielfältig, auch am Arbeitsplatz. Sie kann jeden jederzeit treffen, sei es durch Kollegen, den Arbeitgeber oder Dritte, wie z.B. Kunden. Die Schulung zeigt die verschiedenen Formen der Benachteiligung auf. Auf den Apothekenalltag abgestimmte Beispiele helfen Ihnen beim Verdeutlichen des Sachverhalts.

Der Tischaufsteller mit 36 Schulungsfolien ermöglicht Ihnen direkt Ihr Personal zu schulen. Bei Bedarf stehen die Folien inklusive Erläuterungstext und Teilnahmeformular auch online zur Verfügung.

Werden Sie jetzt aktiv und sensibilisieren Ihr Team!
 

Von Dr. Dennis Effertz 
80 S., mit Aufsteller, Online-PlusBase, 36 PowerPoint-Folien, 21,0 x 29,7 cm 
Spiralbindung. € 49,80 [D] 
ISBN 978-3-7692-7524-7
Deutscher Apotheker Verlag 2020

Zurück zur Übersicht Seite drucken