Pflüger gehört zu den erfolgreichsten Herstellern von Schüßler-Salzen und homöopathischen Arzneimitteln „Made in Germany“. Als mittelständisches familiengeführtes Unternehmen stehen wir seit über 70 Jahren für erstklassige Qualität aus der Apotheke und hervorragende Verträglichkeit.

Herzlich Willkommen bei Pflüger auf der INTERPHARM online 2021!

Wir freuen uns sehr, Sie auch in diesem Jahr wieder bei der INTERPHARM begrüßen zu dürfen. Sicherlich ist es immer noch ungewohnt, die Messe interaktiv zu erleben statt wie sonst im persönlichen Austausch. Wir freuen uns jedoch über die Möglichkeit, Ihnen mit dieser virtuellen Ausstellung unsere Präparate und Serviceleistungen vorstellen zu können.

Seit 1949 ist unser Ziel: Menschen durch pharmazeutische Kompetenz ein Leben in Gesundheit zu ermöglichen. Dafür haben wir ein umfassendes Sortiment aus mehr als 130 homöopathischen Komplexmitteln und Schüßler-Salzen für ganz unterschiedliche Beschwerden in allen Altersgruppen und Lebensphasen. Wir stellen Produkte her, die den hohen gesetzlichen Ansprüchen an die Qualität entsprechen und gerne von Apotheken verkauft werden. Garant dafür ist die eigene Produktion direkt vor Ort vom Rohstoff bis zum fertigen Arzneimittel. Als Partner der Apotheke entwickeln wir unser Angebot und unsere Services ständig weiter – für Ihren Erfolg bei Beratung und Verkauf in der Offizin. Nicht zuletzt ist das Führungsduo von Pflüger aus den erfahrenen Apothekern Horst Pflüger und Astrid Kipp Zeichen der engen Partnerschaft mit Apotheken.


Die bunten Schüßler-Salze von Pflüger

Schüßler-Salze von Pflüger unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Kunden in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Sie sind in sechs Darreichungsformen erhältlich. Das ermöglicht Ihren Kunden ein hohes Maß an Individualität und macht es leicht, etwaige Unverträglichkeiten zu umgehen. Punkten Sie im Beratungsgespräch mit der Darreichungsvielfalt von Pflüger. Auch die unterschiedlichen Packungsgrößen in unserem Sortiment ermöglichen Ihnen die maßgeschneiderte Beratung Ihrer Kunden.

Erfahren Sie mehr im Vortrag von Apotheker Dr. Oliver Ploss (PTAheute-eKongress, INTERPHARM online 2021):
Ganzheitlicher Einsatz der 12 Schüßler-Salze!

Schüßler folgerte, dass Krankheiten durch einen Mangel an bestimmten lebensnotwendigen Mineralstoffen entstehen. So entwickelte er 12 homöopathisch zubereitete “Funktionsmittel”, die genau die Mineralien umfassten, die er bei seinen Untersuchungen im menschlichen Körper entdeckt hatte. Störungen der Molekularbewegung, wie sie für kranke Zellen typisch sind, werden durch die gleichartigen Mineralsalzmoleküle beseitigt und damit die Hemmung des Stoffaustausches zwischen Zelle und extrazellulärem Gewebe aufgehoben (→ „isopathische Schleppertherapie“). Die Einnahme solcher Funktionsmittel hilft dem Körper, die Mineralstoffe genau dorthin gelangen zu lassen, wo sie gerade gebraucht werden. Die Zelle kann sich biologisch-biochemisch regenerieren. Aber nicht selten kann es trotzdem notwendig werden, gerade auch bei chronischen Erkrankungsbildern, weitere naturheilkundliche Mittel dazu zu geben, um den therapeutischen Erfolg noch zu verbessern. So eine ganzheitliche Vorgehensweise bei den Schüßler-Salzen soll Inhalt des Vortrags sein und dabei verschiedene Therapiekonzepte vorgestellt werden.

Nervoregin®: Natürliche Hilfe bei innerer Unruhe und Schlafstörungen

Mit Nervoregin® unterstützen Sie bei nervös bedingten Erschöpfungszuständen und Schlafstörungen zielgerichtet das angespannte Nervensystem Ihrer Kunden - ganz ohne Neben- und Wechselwirkungen. Aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzungen werden Nervoregin® H Tabletten für mehr Gelassenheit im Alltag eingesetzt, wohingegen Nervoregin® Tropfen für eine erholsame Nacht empfohlen werden können. 
In einem Zustand der inneren Anspannung und Erschöpfung fällt es schwer, sich an den kleinen Dingen im Alltag zu erfreuen. Daher können Sie im Beratungsgespräch ergänzend darauf hinweisen, dass die Praxis der Dankbarkeit hilft, seinen Blick wieder auf positive Dinge zu lenken. Wer sich täglich vor Augen hält, wofür er in seinem Leben dankbar ist, profitiert psychisch und physisch. Denn die Forschung zeigt: Dankbarkeit führt zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und besserer Schlafqualität. Weitere Informationen und wie Dankbarkeit helfen kann, mit innerer Unruhe und Schlafstörungen fertig zu werden finden Sie auf: www.nervoregin.de

Erfahren Sie mehr im Vortrag von Apothekerin Julia Lohmüller (PTAheute-eKongress, INTERPHARM online 2021):
Beratung bei Erschöpfung, innerer Unruhe und Schlafstörungen

Der Anteil der Kunden, die von innerer Unruhe und Schlafstörungen betroffen sind, ist gerade im letzten Jahr drastisch angestiegen. Der Vortrag vermittelt praktisches Wissen für die individuelle Beratung am HV und zeigt auf, welche natürlichen Arzneimitteln die Entspannung des angespannten Nervensystems fördern und welche einfachen Tipps Sie Ihrem Kunden an die Hand geben können, um zusätzlich die mentale Stresskompetenz zu stärken.


•  lindert nicht nur akute und chronische Beschwerden im Bereich von Rücken, Schultern und Nacken, sondern stärkt ganzheitlich Knochen, Sehnen und Bänder sowie das fasziale Bindegewebe

•  Keine Neben- und Wechselwirkungen

•  Zur langfristigen Einnahme geeignet*

 

Hanna S. über Ranocalcin®:

„Produkt hat mir sehr gut geholfen. 
Meine dauernden Beschwerden haben sich sehr gebessert. Fühle mich sicherer und schmerzfrei.“

Nicht-interventionelle Studie mit Ranocalcin®: Hucke et al. Verringerung von Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparats. Zkm 2017; (9)3:58-63.

•  Ohne Alkohol

•  Ab dem 1. Lebenstag

•  Keine Neben- und Wechselwirkungen

•  Neutral im Geschmack

 

Stephanie H. über Otofren®:

„Als mein Sohn kürzlich eine Mittelohrentzündung hatte, meinte unser Kinderarzt, dass ein Antibiotikum nicht erforderlich sei und wir erst einmal Otofren® versuchen sollten. Da es keinen Alkohol enthält und neutral schmeckt, war die Einnahme ganz problemlos. Ich habe es schon häufig anderen Müttern empfohlen.“

•  35 häufig nachgefragte Anwendungsgebiete

•  Mit Altersangabe

•  Beiliegende Broschüre mit Informationen zu den Produkten

•  Kostenlos bestellbar unter: verkauf@pflueger.de

 

Die Drehscheibe überzeugt am HV:

„Die Drehscheibe ist einfach in der Handhabung und sehr übersichtlich. Im Beratungsgespräch ist sie mein ‚Joker‘, wenn ich nach einem homöopathischen Mittel gefragt werde. Die Altersangabe und die zusätzlichen Informationen im Begleitheft unterstützen mich in der Beratung.“ (Produkttest beim DAP Dez. 2019)


Der Pflüger Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie rund um Gesundheitsthemen und den Einsatz unserer Schüßler-Salze und homöopathischen Komplexmittel - regelmäßige Einladungen zu unseren Veranstaltungen inklusive.

Schonen Sie mit uns die Umwelt

Umweltschutz ist tief in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Daher ist es unser Wunsch vom postalischen Versand unserer Produktinformationen auf vorrangig digitale Kommunikation umzustellen.

Machen Sie mit und melden sich hier als Apotheke an!

Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG
33378 Rheda-Wiedenbrück | info@pflueger.de | www.pflueger.de


* Nicht-interventionelle Studie mit Ranocalcin®: Hucke et al. Verringerung von Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparats.Zkm 2017; (9)3:58-63.

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 1 Calcium fluoratum, Zusammensetzung: 10 g Creme enthalten: Wirkstoff: Calcium fluoratum Trit. D 4 0,1 g. Sonstige Bestandteile: Benzylalkolhol, Cetylpalmitat (Ph. Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Natriumcitrat, Octyldodecanol (Ph. Eur.), Polysorbat 60, Propylenglycol, Sorbitanstearat, gereinigtes Wasser. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile, Anwendung im und am Auge, Anwendung auf den Schleimhäuten, Anwendung auf geschädigter Haut, Kinder unter 4 Jahren. Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Cetylstearylalkohol und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten.

Biochemie Pflüger® Nr. 3 Ferrum phosphoricum D 12, Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoff: Ferrum phosphoricum Trit. D 12 250 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (DAB), Kartoffelstärke. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten.

Biochemie Pflüger® Nr. 7 Magnesium phosphoricum D 6, Zusammensetzung: 100 g Verreibung enthalten: Wirkstoff: Magnesium phosphoricum Trit. D 6 100,0 g. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Lactose.

Biochemie Pflüger® Nr. 8 Natrium chloratum D 6 Dil., Zusammensetzung: 10 g enthalten: Wirkstoff: Natrium chloratum Dil. D 6 10,0 g. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält 50 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten.

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 11 Silicea, Zusammensetzung: 10 g Creme enthalten: Wirkstoff: Acidum silicicum Trit. D 4 0,1 g. Sonstige Bestandteile: Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Macrogolstearylether-2 (Ph. Eur.), Stearinsäure (Ph. Eur.), Xanthangummi, Propylenglycol, Macrogolstearylether-21, a-Hydro-ω-(octadecyloxy)poly(oxypropylen)-15, Isohexadecan, Dimeticon 350, Kaliumsorbat (Ph. Eur.), Natriumbenzoat, Citronensäure, gereinigtes Wasser. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile, Anwendung im und am Auge, Anwendung auf den Schleimhäuten, Anwendung auf geschädigter Haut. Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Cetylstearylalkohol, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten.

Nervoregin® H Tabletten. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Acidum phosphoricum Dil. D 1 0,16 mg, Anamirta cocculus Trit. D 3 10,0 mg, Avena sativa Urt. 20,0 mg, Hypericum perforatum Trit. D 1 10,0 mg, Passiflora incarnata Urt. 10,0 mg. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (DAB), Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat. Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: nervös bedingte Erschöpfungszustände. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Hafer; bei Lichtüberempfindlichkeit kann es in seltenen Fällen zu Hautreaktionen kommen. Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten.

Nervoregin® Tropfen. Zusammensetzung: 10 g (= 10,7 ml) enthalten: Wirkstoffe: Acidum phosphoricum Dil. D 4 3,0 g, Avena sativa Urt. 3,0 g, Humulus lupulus Urt. 1,0 g, Passiflora incarnata Dil. D 2 3,0 g. Bestandteile 1 und 4 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Zur Besserung von Schlafstörungen bei nervöser Erschöpfung. Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält 52 Vol.-% Alkohol.

Ranocalcin®. Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Acidum silicicum Trit. D 2 40,0 mg, Calcium carbonicum Hahnemanni Trit. D 1 75,0 mg, Calcium fluoratum Trit. D 4 10,0 mg, Calcium phosphoricum Trit. D 1 75,0 mg, Ferrum phosphoricum Trit. D 2 10,0 mg, Zincum metallicum Trit. D 10 10,0 mg. Bestandteile 1, 3, 5 und 6 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (DAB), Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwächezustände des Stütz- und Bindegewebes und der Knochen. Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: keine bekannt. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten.

Otofren®, Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Aconitum napellus Trit. D 4 25,0 mg, Arsenum iodatum Trit. D 6 25,0 mg, Aurum metallicum Trit. D 4 25,0 mg, Graphites Trit. D 4 25,0 mg, Hepar sulfuris Trit. D 3 50,0 mg, Phytolacca americana Trit. D 3 50,0 mg, Thuja occidentalis Trit. D 3 25,0 mg, Viola odorata (HAB 34) Trit. D 3 (HAB, V. 3a und 7) 25,0 mg. Bestandteile 1–8 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert. Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat (DAB), Kartoffelstärke. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute und chronische Mittelohrentzündung (Otitis media). Gegenanzeige: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Tabletten enthalten Lactose. Packungsbeilage beachten.

Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG · 33378 Rheda-Wiedenbrück · info@pflueger.de · www.pflueger.de