Sprache im Fachunterricht

Rebekka Heil

Welche sprachlichen Merkmale kennzeichnen den Fachunterricht in der Ausbildung in Pflege- und Gesundheitsberufen? Wie gehe ich als Lehrkraft mit Sprachschwierigkeiten in meinem Unterricht um? Diesen Fragen widmet sich Rebekka Heil, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt ProDaZ am Institut für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache der Universität Duisburg-Essen arbeitet. Anhand von Theorien und Modellen aus Sprachdidaktik bzw. Sprachwissenschaft gibt sie einen praxisnahen Überblick über die Thematik.

Kontakt