Physiologie der Mikrobiota - Was wissen wir über die Bakterien in uns?

Mikrobiom

Zusätzlich zu den ca. 1013 Zellen, die unseren Körper ausmachen, leben nochmal circa 1013 bis 1014 Bakterien in und auf uns. Im Darm beteiligen sie sich am Abbau von Kohlenhydraten und an einer effizienten Nutzung der Nahrung. Mittlerweile weiß man, dass unsere Mikroorganismen sehr viel mehr machen: So sind sie an der Entwicklung unseres Immunsystems beteiligt und werden in Zusammenhang mit Übergewicht, Depression, Alzheimer und etlichen anderen Erkrankungen genannt. Immer mehr mögliche Assoziationen werden untersucht. Die Zusammensetzung der Darmmikrobiota kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Inwieweit das auch positive Auswirkungen auf den Gesundheitsstatus hat, wird sich zeigen.

Prof. Dr. Robert Fürst, Frankfurt

Studium der Pharmazie, Approbation als Apotheker;
2005 Promotion und 2011 Habilitation im Fach Pharmazeutische Biologie an der LMU München;
seit 2012: W3-Professur für Pharmazeutische Biologie am Institut für Pharmazeutische Biologie der Goethe-Universität Frankfurt.

Kontakt

Dr. Ilse Zündorf, Frankfurt

Biologiestudium an der Universität Erlangen; 1994 Forschungsaufenthalt an der University of Kentucky, Lexington, USA; Promotion am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Frankfurt; seit 2001 Akademische Oberrätin am Institut für Pharmazeutische Biologie der Goethe-Universität Frankfurt.
 

Kontakt

Begleitmaterial zum Vortrag

Laden Sie das gesamte Begleitmaterial zu diesem Vortrag herunter.

Jetzt herunterladen

Sie benötigen ein Ticket für die Veranstaltung "", um das gesamte Begleitmaterial für diesen Vortrag herunterladen zu können.

Zu den Tickets

Um das gesamte Begleitmaterial zu diesem Vortrag herunterladen zu können, müssen Sie sich einloggen und ein Ticket für die Veranstaltung "" besitzen.

Zu den Tickets

Gentechnik Biotechnik

Grundlagen und Wirkstoffe

Die gentechnisch und biotechnologisch hergestellten Arzneistoffe (Biologika, Biopharmazeutika) bilden ein rasant wachsendes Segment im Arzneischatz. Neue molekular- und zellbiologische Arbeitstechniken haben deren Entwicklung und Herstellung revolutioniert. Arzneimittelfachleute aller Professionen finden hier kompetente Auskunft und präzise Informationen zu diesem ebenso faszinierenden wie komplexen Gebiet.

Theodor Dingermann / Thomas Winckler / Ilse Zündorf

  • 3., völlig neu bearbeitete Auflage 2019, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
  • XVIII, 725 S., 514 farb. Abb., 56 farb. Tab., 19,3 x 27,0 cm
  • Gebunden
  • ISBN 978-3-8047-3708-2
  • 96,80 €
zum Produkt